Gründung

Tagesmütter gab es gleich nach der Wende nur sehr wenig. Nach und nach wurden immer mehr vom Jugendamt zugelassen. Über Fortbildungsprogramme lernten sich viele Tagesmütter kennen. Hier wurde stets in Diskussionsrunden bemängelt, dass der Tagesmutter durch ihre Einzelstellung keine Möglichkeiten des Informations- und Erfahrungsaustausches zur Verfügung stehen.

Daraus ergab sich für uns die Frage nach einem Tagesmütterzusammenschluss.

Am 26.1.2004 gründeten wir einen Verein ohne Eintragung ins Vereinsregister. Hier arbeiteten wir mit Tagesmüttern aus Güstrow, Bützow, Krakow, Laage, Teterow und den angrenzenden Dörfern zusammen. Wir planten Weiterbildungen, Kinderveranstaltungen, Festivitäten und sorgten für einen Austausch untereinander.

Nun machten wir immer häufiger die Erfahrung, ohne Eintragung nicht offiziell wirksam sein zu können. Immer öfter stießen wir an Grenzen oder wurden nicht beachtet.

So ließen wir uns 2014 als Verein „LIKITA e.V. – Liebevolle Kindertagespflege in Güstrow und Umgebung“ im Vereinsregister eintragen und arbeiten seitdem offiziell und anerkannt.